Tischreservierung

Reservieren Sie jetzt Ihren Tisch im
clouds - Heaven's Bar & Kitchen

Kennen Sie schon unsere weiteren Restaurants in Hamburg?
east Restaurant
coast by east


Kennen Sie schon unser Restaurant auf Mallorca?
coast by east Mallorca

Hamburgs höchstes Restaurant

Seit Oktober 2013 befindet sich das Restaurant clouds – Heaven’s Bar & Kitchen im 23. Stock der Tanzenden Türme auf der Reeperbahn und reiht sich seit dem in die Riege der gastronomischen Highlight Hamburgs ein. Bei gedämpftem Licht, dunklen Farben, bequemen Lederbezogenen Sesseln und einem unvergleichlichen Ausblick über die Hansestadt, verliert man sich für einen Abend in eine andere Welt.
Mit klassischen Drinks, ausgefallenen Cocktails und erlesenen Weinen für ausnahmslos jeden Geschmack, beginnt die Auszeit über den Wolken. Auf den Tisch kommen kreative Gerichte zum „Hineinsetzen“, vielseitige Vorspeisen, feinste Fleisch- und Fischgerichte und zu guter Letzt „instagrammable“ Desserts mit Suchtpotenzial.

 

Veganer und Vegetarier kommen im clouds selbstverständlich gleichermaßen auf ihre Kosten. Das Serviceteam steht Ihnen für Rückfragen zu Unverträglichkeiten und Lebensmittelallergien jederzeit zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Kartenzahlung möglich ist.

clouds Restaurant mit Ausblick auf tiefhängende Wolken

Was Sie im
clouds erwartet

EINZIGARTIG LECKER

Das clouds Küchenteam überzeugt seine Gäste mit Gerichten, die schlicht und einfach Spaß machen. Das clouds Küchenteam verleiht der Speisekarte einen besonderen Stil aus technisch anspruchsvoller Zubereitung und überraschenden Geschmackskombinationen, die Gäste mit unterschiedlichen Erwartungen und Ansprüchen gleichermaßen abholt und begeistert. Ohne viel Schnickschnack. Einfach lecker!

Frische Sommergerichte

Eine kleine feine Sommerkarte mit leichten, frischen Gerichten finden Sie ab sofort im clouds Restaurant. Es erwartet Sie softer Burrata mit Pfifferlingscreme, ein Wildkräuter-Schaumsüppchen oder köstliches Pfifferlingsrisotto mit geschmorten Feigen und Waldpilzschaum.

Werfen Sie HIER einen Blick auf die Sommerkarte.

Architektur

Die „Tanzenden Türme" entstehen an der Nahtstelle zwischen der Innenstadt und der historisch gewachsenen Vorstadt St. Pauli. Als Eingang zu St. Pauli und Altona sowie zum Hafen markieren sie das Tor zu Hamburgs weltberühmter Amüsiermeile Reeperbahn. Sie setzen den Schlusspunkt für die umfangreichen baulichen Veränderungen der letzten Jahre im Quartier. Die formale Ausgestaltung des Hochhauspaares entnimmt ihre Haltung der Lebendigkeit seines Standortes. Scheinbar tanzend sind sie körperlicher Ausdruck der Bewegungsfreude und entfalten so ihre Kraft als identitätsstiftender Stadtbau-Solitär.

 

Quelle: www.haditeherani.com

Leckere

Vorspeisen

Hauptgänge im

Family-Food-Style

Köstliche

Desserts